Wissenswertes von A bis Z

 

Wir wollen das Beste für Sie und Ihre Zähne!

 

Daher haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um die Zahnmedizin helfen:

 

 

 

Bitte denken Sie daran, Ihre Versichertenkartemitzubringen!

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte/ GKV-Karte und Ihr Bonusheft mitzuführen. Vielen Dank!

 

 

 

 

Erinnerungskartei /Recallsystem

 

Wenn auch Sie der Ansicht sind, dass vorbeugen besser ist als heilen, tragen wir Sie gerne in unsere Erinnerungskartei ein.

 

Der Gesetzgeber empfiehlt zwei Kontrolluntersuchungen pro Jahr, da sich der Gebiss-zustand auch in kürzeren Abständen erheblich verändern kann und fördert deswegen regelmäßige Zahnarztbesuche durch höhere Zuschüsse bei Zahnersatz, wenn Sie in Ihrem Bonusheft jedes Jahr einen Bestätigungsstempel eintragen lassen.

 

 

Nutzen Sie diese für Sie kostenfreie Chance und vereinbaren Sie doch einfach in den nächsten Tagen einen Termin mit uns. Damit erhalten Sie sich im Falle einer zukünftigen Zahnersatzversorgung Ihren Bonus und sparen bares Geld!

 

 

 

Gutachten

 

Sofern bei Ihnen in unserer Praxis ein parodontologisches Gutachten im Auftrag Ihrer Krankenkasse erfolgen soll, so bitten wir Sie hierfür einen Termin mit uns zu vereinbaren und die aktuellen Röntgenbilder aus Ihrer Behandlerpraxis mitzubringen.

Die Vorlage Ihrer Versichertenkarte ist nicht notwendig.

 

 

 

 

Prophylaxe:

 

Mindestens einmal im Jahr bei Erwachsenen

 

Bei sorgfältiger Zahnpflege und normalem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Bei anfälligen Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxe-Termin vereinbaren. 

 

Mindestens zweimal im Jahr bei Kindern und Jugendlichen

 

Die Voraussetzungen für ein gutes oder schlechtes Gebiss werden häufig bereits im jungen Alter geschaffen.

Daher sollte bei Kindern schon frühzeitig mit Hilfe der Individualprophylaxe (Anfärben der Zähne, Mundhygiene erläutern und ggf. gemeinsam verbessern, Politur der Zähne, Versiegelung von bleibenden Backenzähnen) ein Grundstein für ein gesundes Gebiss gelegt werden. Die Krankenkassen empfehlen pro Kalenderhalbjahr mindestens eine Kontrolluntersuchung

 

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin.

 

Gerne tragen wir Sie auch in unser Erinnerungs-/Recallsystem ein und erinnern Sie nach der vereinbarten Zeit wieder an einen Kontrolltermin!

 

 

 

  

Überweisungspatienten:

 

Da es sich bei uns um eine parodontologische Fachpraxis handelt, werden viele Patienten von Ihren Hauszahnärzten zu uns zur Behandlung überwiesen.

 

In diesem Fall wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns eine Überweisung Ihres Hauszahnarztes, aktuelle Röntgenbilder und - falls vorhanden - zur Verlaufskontrolle auch ältere Aufnahmen zum Beratungstermin mitbringen könnten.

 

______________________________________________________________________

 

 

 

Sie haben weitere Fragen?

 

Rufen Sie uns einfach an unter +49 23 31/ 33 58 53.